POWTECH 2017 - Staubfreie Zukunft beginnt mit uns - VDMA Sonderschau Halle 2, Stand 121

NürnbergMesse

Die VDMA-Sonderschau zeigt innovative Exponate aus der Trocknung und Luftreinhaltung. Entdecken Sie, mit welchen effizienten Prozessen der Maschinen- und Anlagenbau Antworten bietet.

Zur VDMA-Sonderschau vom 26. - 28. September 2017 in Halle 2 der Nürnberg Messe erwarten Sie innovative Exponate von Unternehmen aus der Trocknung und Luftreinhaltung.

 

Konkret geht es auf der Sonderschau um die Fragestellung, wie erforderliche Grenzwerte eingehalten werden können und welche geeigneten Maßnahmen und Lösungen es zur Staubabscheidung gibt.

 

Die Unternehmen der Trocknung und Luftreinhaltung decken die gesamte Wertschöpfungskette – von der Herstellung von Filtersystemen und -geräten, Ventilatoren sowie Trocknern bis hin zu kompletten Anlagenlösungen – ab und tragen mit ihren Technologien zu hohen Arbeitsschutz- und Umweltstandards in Industrieunternehmen und Gewerbe bei.

 

Der Industriezweig Luft- und Entstaubungstechnik entwickelt ständig innovative technische Lösungen zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Er bietet eine breite Palette von Möglichkeiten zur Abscheidung von Stäuben, Rauchen, Aerosolen und Gasen an. Entsprechend der vielfältigen Anwendungsfelder – von der Abfallwirtschaft bis zur Zellstoffindustrie.

 

Trocknungstechnik kommt in industriellen Anlagen, Laborausrüstungen bis hin zu speziellen Systemkomponenten, die Teil eines Gesamtprozesses sind, zum Einsatz. Dabei ist die technologische Umsetzung des Prozessschrittes Trocknung in immer stärkerem Maße in das Gesamtsystem der Anlage integriert.

 

Themen, die die Branche bewegen:

 

  • Information zur Grenzwerteinhaltung
  • Ordnungsrecht (Regelwerke)
  • Erfassung, Abreinigung, staubfreie Entsorgung
  • Explosionsschutz
  • Sicherheit am Arbeitsplatz (Arbeits- und Gesundheitsschutz)
  • Umweltschutz (Klimaschutz)
  • Energieeffizienz, Ressourcenschonung, z.B. Wärmerückgewinnung
  • Messung von Partikelkonzentrationen
  • Trocknungsprozesse – gezielte Erzeugung von Partikeln mit gewünschten Eigenschaften (Größe, Form, Struktur, Oberflächenbeschaffenheit)
  • Chancen durch die Digitalisierung (Industrie 4.0, Internet of Things)

 

Kommen Sie vorbei, sehen Sie selbst und sprechen Sie mit unseren Experten, welche effizienten Prozesse der Maschinen- und Anlagenbau zu bieten hat.

Kontakte:

Guntram Preuß

Christine Montigny

Lyoner Str. 18, 60528 Frankfurt

Lyoner Str. 18, 60528 Frankfurt

Tel. 069 6603 1289 / Fax 069 6603 2289

Tel. 069 6603 1860 / Fax 069 6603 2860

E-Mail: guntram.preuss@vdma.org

E-Mail: christine.montigny@vdma.org

www.tt.vdma.org

www.lr.vdma.org

Downloads