VDMA Sonderschau zur POWTECH 2017 erlebt großen Zuspruch

VDMA e.V.

Die 20. POWTECH war ein voller Erfolg. In Nürnberg traf sich die Welt der Verfahrenstechnik zum regen Austausch. Die VDMA Sonderschau in Halle 2 und das VDMA-Netzwerk trugen mit guter Präsenz zum Gelingen bei.

Welche Grenzwerte sind einzuhalten und wie lautet das Ordnungsrecht? Was muss ich in Hinblick auf Arbeits- und Gesundheitsschutz beachten und was kann mein Unternehmen zum Klimaschutz beitragen? Welche Chancen bietet Digitalisierung?

Dies waren nur einige der Aspekte, mit welchen sich die 10 Mitgliedsunternehmen auf der VDMA-Sonderschau in Halle 2 auseinandersetzten. Zusammen mit dem Fachverband der Allgemeinen Lufttechnik brachten sie den Messebesuchern die aktuellen Themen der Branche näher und präsentierten ihre Exponate. Hierbei wurde die gesamte Wertschöpfungskette abgebildet – von der Herstellung von Filtersystemen und -geräten, Ventilatoren sowie Trocknern bis hin zu kompletten Anlagenlösungen. Darüber hinaus gelang dem VDMA und seinen ausstellenden Mitgliedern eine weitreichende Präsenz über sämtliche Hallen.

Insgesamt präsentierten sich rund 40 Unternehmen im Rahmen des VDMA-Netzwerkes sowie im gemeinsamen Messeflyer, so dass interessierte Besucher der Sonderschau bei Bedarf ebenfalls zu den Experten der weiteren Mitgliedsunternehmen vor Ort vermittelt werden konnten.

Ein reger Austausch fand auf dem VDMA-Stand selbst statt. Zum traditionellen Brunch mit über 60 Teilnehmern trafen sich Experten und Geschäftsführer der Branchen zum intensiven Gespräch.

Der deutsche Umsatz der Luftreinhaltungstechnik beläuft sich auf etwa 2 Milliarden Euro. Insgesamt rechnen die Unternehmen der Luftreinhaltung für 2017 mit einem Umsatzzuwachs von 2% und liegen somit leicht unter den Erwartungen der gesamten Allgemeinen Lufttechnik, die mit voraussichtlich um 3% wächst. Die Erwartungen der Trocknungsbranche liegen ebenfalls bei +3%.

Die POWTECH 2017 war die bisher internationalste POWTECH und erzielte damit eine neue Bestmarke mit 835 Ausstellern aus insgesamt 29 Ländern. Rund 40% der Fachbesucher reisten aus dem Ausland an. Damit untermauerte die POWTECH ihre Position als Weltleitmesse für Pulver-, Schüttgut- und Partikeltechnologien.


Die nächste POWTECH findet vom 09.- 11. April 2019 in Nürnberg statt.

Kontakt:
Guntram Preuß
VDMA Trocknung
Telefon +49 (0) 69 6603-1289
Fax +49 (0) 69 6603-2289
EMail guntram.preuss@vdma.org